Verkehrsunfall auf Autobahn A1

Am Freitag, den 24.05.2019, um 08:58 Uhr wurden die Feuerwehr Hallwang und die Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg von der LAWZ Salzburg zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert.

Am Freitag, den 24.05.2019, um 08:58 Uhr wurden die Feuerwehr Hallwang und die Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg von der LAWZ Salzburg zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert.

Ein PKW und ein LKW hatten sich während der Fahrt touchiert. Der LKW setzte seine Fahrt fort wohingegen die PKW Lenkerin ihr beschädigtes Fahrzeug am Pannenstreifen abstellte und die Einsatzkräfte verständigte. Beim Eintreffen der Feuerwehr Hallwang am Einsatzort wurde festgestellt, dass sich bei dem Unfall keine Personen verletzt hatten. Am PKW entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden. Die Tätigkeiten der Feuerwehr beschränkten sich auf das Absichern der Unfallstelle.

Im Einsatz:

  • FF Hallwang mit 11 Mann
  • Berufsfeuerwehr Stadt Salzburg (auf Anfahrt storniert)
  • Einsatzleiter OFK-Stv. OBI Norbert Martinek

Weitere Einsatzkräfte:

  • Polizei
  • Rotes Kreuz
  • Asfinag
  • Abschleppunternehmen
2019-06-18T07:31:13+00:0024. 05. 2019|
X