Technischer Einsatz – Fahrzeugbergung in der Mayrwies im Söllheimerbach

Am Montag, den 19. Oktober 2020, kurz vor 17:00 Uhr wurde die Feuerwehr Hallwang von der LAWZ-Salzburg zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Im Hallwanger Ortsteil „Mayrwies“ war ein PKW in den Söllheimerbach gestürzt.

Am Montag, den 19. Oktober 2020, kurz vor 17:00 Uhr wurde die Feuerwehr Hallwang von der LAWZ-Salzburg zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Im Hallwanger Ortsteil „Mayrwies“ war ein PKW in den Söllheimerbach gestürzt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Hallwang am Einsatzort wurde festgestellt, dass sich ein PKW im Bach befand, jedoch glücklicherweise keine Personen mehr im Fahrzeug waren und auch keine Betriebsmittel ausgelaufen waren. Durch die Feuerwehr Hallwang wurde die Unfallstelle abgesichert und die Böschung zum Fahrzeug freigeschnitten. Die Bergung des Fahrzeuges wurde in Rücksprache mit der Polizei an einem Abschleppdienst übergeben. Nach einer knappen Stunde konnte der Einsatz für die Feuerwehr Hallwang beendet werden.

Im Einsatz:

  • FF Hallwang mit 12 Mann – “Corona-Dienstgruppe 2”
  • Einsatzleiter: OFK HBI Manfred Hauser

Weitere Einsatzkräfte:

  • Polizei