Technischer Einsatz – Aufräumen nach Verkehrsunfall

Am Montag, dem 13. Jänner, wurde die Feuerwehr Hallwang von der LAWZ Salzburg um 12:10 Uhr zu Aufräumungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Hallwanger Landesstraße waren im Gewerbegebiet Mayrwies mehrere Fahrzeuge zusammengestoßen.

Am Montag, dem 13. Jänner, wurde die Feuerwehr Hallwang von der LAWZ Salzburg um 12:10 Uhr zu Aufräumungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Hallwanger Landesstraße waren im Gewerbegebiet Mayrwies mehrere Fahrzeuge zusammengestoßen.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich mit der Mayrwiesstraße. In Folge eines Abbiegemanövers waren vier Fahrzeuge, darunter ein Kleintransporter und ein PKW mit Anhänger, zusammengestoßen. Bei Eintreffen der Feuerwehr Hallwang befanden sich bereits alle beteiligten Personen außerhalb ihrer Fahrzeuge. Die Arbeiten der Feuerwehr umfassten Aufräumungsarbeiten und das Binden von ausgelaufenen Betriebsmitteln. Außerdem wurden die verständigten Abschleppunternehmen bei der Bergung der Unfallfahrzeuge unterstützt.

Im Einsatz:

  • FF Hallwang mit 12 Mann
  • Einsatzleiter: BM Stefan Auernig
  • Polizei
  • Abschleppdienst
  • Rotes Kreuz
2020-01-13T20:04:32+00:0013. 01. 2020|
X