Einsatz Brandmeldealarm

Am Freitag, den 15.Februar, um 14:04 Uhr wurde die Feuerwehr Hallwang zu einem Brandmeldealarm bei der Firma/Geschäft “Iko Bike and Mountain World” alarmiert. Bereits während der Anfahrt von Rüstlösch Hallwang zum Einsatzort wurde von der LAWZ Salzburg mitgeteilt, dass es sich um einen Brand eines Scheinwerfers handelt. Aufgrund dieser Meldung wurde vom Einsatzleiter Hallwang eine zweite Alarmierung mit Sirenenalarm für die Feuerwehr Hallwang angeordnet.

Am Freitag, den 15.Februar, um 14:04 Uhr wurde die Feuerwehr Hallwang zu einem Brandmeldealarm bei der Firma/Geschäft “Iko Bike and Mountain World” alarmiert. Bereits während der Anfahrt von Rüstlösch Hallwang zum Einsatzort wurde von der LAWZ Salzburg mitgeteilt, dass es sich um einen Brand eines Scheinwerfers handelt. Aufgrund dieser Meldung wurde vom Einsatzleiter Hallwang eine zweite Alarmierung mit Sirenenalarm für die Feuerwehr Hallwang angeordnet.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass das gesamte Gebäude verraucht war. Der brennende Scheinwerfer konnte jedoch noch von den Mitarbeitern der Firma gelöscht werden. Durch die Feuerwehr Hallwang wurde das Gebäude belüftet und rauchfrei gemacht. Nach Rückstellen der Brandmeldeanlage konnte das Gebäude für die Mitarbeiter und Kunden wieder freigegeben werden. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz:

  • FF Hallwang mit 23 Mann
  • Einsatzleiter BM Andreas Knäussel
  • Rotes Kreuz
  • Polizei
2019-04-04T22:17:46+00:0015. 02. 2019|
X