Brandeinsatz – Defekt an elektrischer Anlage

Am Freitag, dem 6.November 2020, um kurz vor 20 Uhr, wurde die Feuerwehr Hallwang von der LAWZ-Salzburg zu einem Brandeinsatz in den Ortsteil Mayrwies alarmiert. Hausbewohner bemerkten im Bereich der Küche Brandgeruch. Da sie die Ursache trotz Nachschau nicht eindeutig zuordnen konnten, wählten sie den Feuerwehr-Notruf.

Am Freitag, dem 6.November 2020, um kurz vor 20 Uhr, wurde die Feuerwehr Hallwang von der LAWZ-Salzburg zu einem Brandeinsatz in den Ortsteil Mayrwies alarmiert. Hausbewohner bemerkten im Bereich der Küche Brandgeruch. Da sie die Ursache trotz Nachschau nicht eindeutig zuordnen konnten, wählten sie den Feuerwehr-Notruf.

Die Kräfte der örtlichen Feuerwehr agierten nach dem Ausschlussprinzip und führten den Brandgeruch letztlich auf einen defekten Elektroherd zurück. Als unmittelbare Maßnahme wurden die entsprechenden Sicherungen umgelegt und für die weitere Abklärung an einen Elektriker verwiesen. Nachdem am Herd keine unmittelbare Brandgefahr festgestellt werden konnte, wurde der Einatz beendet.

Im Einsatz:

  • FF Hallwang mit 20 Mann – “Corona-Dienstgruppe 1”
  • Einsatzleiter: OFK-Stv. OBI Norbert Martinek

Weitere Einsatzkräfte:

  • Polizei
  • Rotes Kreuz