Schulung – technische Menschenrettung nach Verkehrsunfällen

Schulung – technische Menschenrettung nach Verkehrsunfällen

Am Dienstag, den 10.Oktober, absolvierte die Feuerwehr Hallwang eine Schulung zum Thema technische Menschenrettung nach Verkehrsunfällen. Auf dem Gelände eines KFZ-Betriebes konnte die Vorgehensweise an drei Schrottautos trainiert werden.

Am Dienstag, den 10.Oktober, absolvierte die Feuerwehr Hallwang eine Schulung zum Thema technische Menschenrettung nach Verkehrsunfällen. Auf dem Gelände eines KFZ-Betriebes konnte die Vorgehensweise an drei Schrottautos trainiert werden.

Die Fahrzeuge wurden im Vorfeld in unterschiedlichen Lagen (auf den Rädern, auf der Seite und auf dem Dach) vorbereitet. Neben dem Umgang mit hydraulischen Rettungsgeräten bildeten folgende Bereiche Schwerpunkte der Schulung:

  • Absicherung und Einrichtung der Einsatzstelle
  • Beleuchtung
  • Brandschutz
  • Fahrzeugsicherung
  • Batterie- und Glasmanagement
  • Menschenrettung

Im Einsatz:

  • 27 Mann mit 3 Fahrzeugen
  • Ausbildner: OLM Werner Huber, OBI Norbert Martinek, HV Karl Seyrl
  • Übungsausarbeitung: BM Knäussel Andreas
2018-11-17T18:01:35+00:0010. 10. 2018|
X