Florianifeier 2019

Am Samstag, den 04.05.2019 hielt die Feuerwehr Hallwang die traditionelle Florianifeier mit anschließender Mitgliederversammlung ab. Begleitet wurde die Florianifeier von der Musikkapelle Hallwang sowie von den Hallwanger Vereinen und Ehrengästen. Programmhöhepunkt des feierlichen Teils war die heilige Messe in der Pfarrkirche Hallwang mit der Angelobung der neuen Kameraden.

Nach der Messe wurde geschlossen zum Gasthof Kirchbichl marschiert, wo die Mitgliederversammlung stattfand. Ortsfeuerwehrkommandant Manfred Hauser führte durch die Versammlung und blickte auf das vergangene Jahr zurück. Beim Tätigkeitsbericht, der in Form einer Power Point Präsentation abgehalten wurde, konnten Rückblicke auf die vergangenen Einsätze und Übungen gegeben werden. Die Feuerwehr Hallwang leistete im vergangenen Jahr rund 8073 ehrenamtliche Stunden. Darin enthalten sind 76 Einsätze und 39 Übungen auf Orts-, Abschnitts- und Bezirksebene. (8073 Stunden entsprechen ungefähr der Arbeitszeit eines Arbeiters, die er in insgesamt 5 Jahren verrichtet)

Ein sehr erfreulicher Punkt war die Vorstellung von 9 neuen Kameraden. Seit April sind 9 neue Kameraden der Feuerwehr Hallwang beigetreten. Diese wurden von OFK Manfred Hauser kurz vorgestellt.

Außerdem wurden auch zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen an Kameraden der Feuerwehr Hallwang übergeben. Ebenso wurden einige Kameraden befördert und durften von OFK Manfred Hauser, AFK Johann Landrichtinger und Bürgermeister Johann Ebner die Beförderungsurkunde entgegennehmen.

Beförderungen

Vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann:
– Nico Demetz
– Andreas Höllbacher
– Dominik Maislinger

Vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann
– Dominik Kästner
– Annemarie Reischl

Vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister im Mannschaftsrang:
– Johannes Nußdorfer
– Thomas Prem

Vom Oberfeuerwehrmann zum Löschmeister als Gruppenkommandant:
– Thomas Lindner

Ehrungen

Verdienstzeichen dritter Stufe des LFV Salzburg:
– Nobert Martinek

Verdienstzeichen dritter Stufe des ÖBV Salzburg:
– Manfred Hauser

Feuerwehr- und Rettungsmedaille des Landes Salzburg für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit:
– Manfred Hauser

2019-06-06T17:22:45+00:0005. 05. 2019|
X