Jährlicher Fitness-Check für Atemschutzträger

Derzeit absolvieren wieder alle Atemschutzträger der Feuerwehr Hallwang den jährlichen Fitness-Check. Im Rahmen des Österreichischen Feuerwehr Atemschutztest (ÖFAST) wird die Leistungsfähigkeit der Atemschutzträger festgestellt. Der Test umfasst fünf Stationen:

  • 200 m gehen ohne Last und 100 m gehen mit 2 B-Schläuchen
  • 90 Stufen auf- und absteigen
  • 100 m gehen mit 2 Kanistern à 20 kg
  • Hindernisse übersteigen und unterkriechen
  • Schlauch rollen

Nur nach positiver Absolvierung aller Stationen und in Verbindung mit einer ärztlichen Untersuchung (alle 5 Jahre) ist ein Feuerwehrmitglied berechtigt für ein weiteres Jahr als Atemschutzträger eingesetzt zu werden.

2018-12-08T13:27:22+00:0008. 11. 2018|
X