Atemschutzleistungsprüfung Silber

Atemschutzleistungsprüfung 16.03.2019 Landesfeuerwehrschule

Am Samstag, den 16.03.2019 wurde in der Landesfeuerwehrschule Salzburg die Atemschutzleistungsprüfung durchgeführt. In der zweithöchsten Stufe war ein Trupp der Freiwilligen Feuerwehr Hallwang am Start.

Am Samstag, den 16.03.2019 wurde in der Landesfeuerwehrschule Salzburg die Atemschutzleistungsprüfung durchgeführt. In der zweithöchsten Stufe war ein Trupp der Freiwilligen Feuerwehr Hallwang am Start. OFM Lukas Wirnsperger, HFM Philipp Steidl und HFM Alexander Raninger konnten mit einer nahezu fehlerfreien Leistung das Atemschutzleistungsabzeichen in Silber erringen. Bei dieser Prüfung müssen die Teilnehmer unter realitätsnahen Bedingungen das ordnungsgemäße und vor allem sichere Vorgehen bei Atemschutzeinsätzen unter Beweis stellen. Die praktischen Inhalte umfassen unter anderem eine Menschenrettung aus dem Obergeschoss sowie einen fiktiven Löschangriff. Außerdem wird eine schriftliche Leistungsfeststellung durchgeführt. In der Vorbereitung auf Ortsebene waren in gewohnter Weise die Ausbildner Bm Stefan Raninger und OV Anton Reschreiter tätig.

Wir bedanken uns bei Stefan und Anton recht herzlich für die zahlreichen Trainingsstunden und gratulieren Lukas Wirnsperger, Philipp Steidl und Alexander Raninger zu ihrem super Erfolg!

2019-03-16T15:15:50+00:0016. 03. 2019|
X